Gasmischer

Produktmerkmale und Vorteile

  • Mischt  gleichzeitig bis zu vier Gase mit einem Träger-Gas in verschiedenen Konzentrationen.
  • Präzise Kontrolle der Gasmischung mit hoher Genauigkeit und Wiederholbarkeit.
  • Präzise Verdünnung von Gasen vor der Analyse.
  • Ermöglicht die Mehrpunktkalibrierung von Analysatoren.
  • Validierung von Gasinstrumenten.
  • Verwendung von trockenen korrosiven Gasen: SO2, NO, NO2, Cl2, H2S in Luft oder Stickstoff.
  • Vorbereitung von Gasmischungen für die Kalibrierung von Gassensoren.
  • F & E-Anwendungen mit hohem Gasmischungsbedarf, zur Verdünnung von Probengas oder zur Erstellung von Referenzgaskonzentrationen.
  • Verwendung in chemischen, biotechnischen, pharmazeutischen, Umweltbereichen, chemischen Experimenten (Reaktoren) und biologischen Tests (wie Respirometer), Emissions- und Imissionsmesssystemen.
  • Gasmischungen für Anwendungen in der Analytik, Produktion oder Industrie von % bis in den ppm-Bereich.
  • Mass Flow Controller, die auf spezifisches Gas kalibriert sind
  • Möglichkeit, kundenspezifische Instrumente zu bestellen, um die Kundenbedürfnisse zu erfüllen.
  • Spülen des Gehäuses mit Inertgasen für den sicheren Betrieb mit gefährlichen und brennbaren Gasen (max. 3 Kanäle). Option: Ein eingebauter Gaswarnsensor.

Technische Daten

  • Geeignet für alle sauberen Gase einschließlich korrosiver und reaktiver Gase.
  • Messbereich - MFC (Mass Flow Controller) mit -Skala von 20 ccm3 bis 5000 ccm3.
  • Direkte Überwachung des Massendurchflusses.
  • Primärstandard-Kalibrierung für höchste Genauigkeit und NIST-Rückverfolgbarkeit.


Gewicht

  • 2 MFC-System: 12,4 kg
  • 4 MFC-System: 15 kg


Elektrisch

  • Spannung: 240 VAC, 50 Hz
  • Leistung: 10W + 17W Anzahl der MFC


Elektronik

  • RS232 serielle Schnittstelle, USB / RS23
  • RS485, MODBUS
  • ETHERNET, drahtlos
  • Touchscreen-Oberfläche
  • Schnittstelle